News

  • 19.03.2019
    Berlin: Das große Treffen der SMer

    Jedes Jahr findet im Fetisch-Hof in Berlin-Neukölln das Frühjahrsfest statt. Das nutzen zahlreiche Szene-Anhänger, um zu plaudern, zu shoppen und zu feiern.

    Mehr erfahren
  • 18.03.2019
    Crailsheim: Kinky Designer hautnah erleben

    Die "Designer Days" von "G.29" machen es möglich, wenn sich "Erochains", "Unartig", "Fernando Berlin", "Carnificum", "Metall Geyer" und "von Hohenstein" die Klinke in die Hand geben.

    Mehr erfahren
  • 14.03.2019
    Wien: Der Erfolg des Porn Film Festival Vienna geht weiter

    Vom 4. – 8. April findet wiederholt das Filmfestival statt, welches die volle Bandbreite der intersexuellen Filmkultur vereint.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „Neu in Hamburg: Fuck Yeah Sexshopkollektiv“:


Neu in Hamburg: Fuck Yeah Sexshopkollektiv

01.08.2018 2726af4630b6fcb5c7a4e0ca226a97f670319810

Ein Sexladen im alternativ l(i)ebenden Gängeviertel ist schon was Besonderes. Aus einem Crowd-Funding ist "Fuck Yeah" entstanden.

Der Shop wurde aus einem Kollektiv-Projekt gegründet und bietet unter anderem alternative Sex-Toys, wie solche aus veganem Material oder fairem Handel. Alles soll 100 % „körpersicher“ sein. "Fuck Yeah" ist ein sex-positiver Shop, für Produkte an der Lust und Körper.


Webseite aufrufen